Mondrianregal

Für Mittermeiers Alter Ego wurde ein spezieller Regalentwurf entwickelt.

Die Mondrianregale greifen das Konzept der offenen Raumgestaltung auf und gliedern die Fläche in verschieden nutzbare Bereiche.
Durch ein variables System eröffnen die Mondrianregale diverse Nutzungsmöglichkeiten. Sie integrieren indirektes Raumlicht,
das klassische Lichtquellen ersetzt und schaffen eine harmonische und besondere Umgebung, die Besuchern Raum für einmalige
Erlebnisse bietet.

Für den Weltmarktführer für Drehscheiben Bumat wurde ein Drehscheibensystem für den High-End Luxuswohnbereich
entwickelt. In sich bewegende und drehende Platten erschaffen eine völlig neue Welt des Wohnens und ermöglichen
ein einzigartiges und vielseitig nutzbares Wohnerlebnis.